LÖSEN SIE GESCHÄFTSPROBLEME DURCH COUNTERTRADE-BERATUNG

World Trade Exchange ist der weltweit führende Gegenhandel
BERATUNGSFIRMA..

MULTILATERALER GEGENHANDEL KANN IHNEN BEI DER LÖSUNG DIESER PROBLEME HELFEN
  1. Mangel an Kapital für die Expansion oder das Wachstum des Unternehmens
  2. Fehlende Finanzierung für Infrastrukturentwicklung,
  3. Fehlende Finanzierung für innovative Projekte oder Unternehmungen
  4. Fehlende Finanzierung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
  5. Niedriger Umsatz, Cashflow und Gewinn
Wechselkursrisiken
  1. Hohe Produktionskosten oder geringer Wirkungsgrad
  2. Hohe Transaktionskosten im Zusammenhang mit traditionellem währungsbasiertem Handel
  3. Hohe Wechselkursrisiken oder Volatilität auf traditionellen Devisenmärkten
  4. Unfähigkeit, Käufer für überschüssige Produkte oder Überkapazitäten zu finden
  5. Schwierigkeiten beim Zugang zu Waren oder Dienstleistungen aus anderen Ländern
Herausforderungen bei der Partnerschaft:
Strategischer Handel
  1. Schwierigkeiten, langfristige, strategische Handelspartner für den Handel zu finden
  2. Schwierigkeiten beim Eintritt in internationale Märkte oder beim Export von Waren oder Dienstleistungen in bestimmte Länder aufgrund von Zöllen, Handels- und/oder regulatorischen Hindernissen
  3. Es ist schwierig, zuverlässige Quellen für ausreichende Rohstoffe oder andere Inputs zu finden
  4. Unfähigkeit, auf bestimmten Märkten mit größeren, etablierteren Unternehmen zu konkurrieren
  5. Schwierigkeiten, neue Kunden zu gewinnen oder bestehende zu halten
Herausforderungen bei der Marktexpansion
  1. Schwierigkeiten bei der Expansion in neue Märkte oder geografische Regionen
  2. Schwierigkeiten bei der Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen
  3. Schwierigkeiten bei der Diversifizierung einer Wirtschaft oder der Verringerung der Abhängigkeit von einem einzelnen Sektor
  4. Abhängigkeit von einem einzigen Handelspartner oder Markt
  5. Eingeschränkter Zugang zu neuen Technologien, Forschungs- und Entwicklungsressourcen
Marktzugang und Exportförderung
  1. Eingeschränkter Zugang zu Vertriebskanälen oder Vertriebsnetzen
  2. Wirtschaftliche Instabilität …
  3. Und mehr
MULTILATERALER GEGENHANDEL
KANN IHNEN HELFEN, DAS ZU MACHEN
FOLGENDES
MULTILATERAL COUNTERTRADE KANN IHNEN BEI FOLGENdem HELFEN
  1. Sichern Sie sich neue Finanzierungsmöglichkeiten oder alternative Kapitalquellen für alle Ihre Geschäftsvorhaben, Industrieverträge, Projekte und Beschaffungen zu null Prozent Zinsen.
  2. Finanzieren Sie Operationen oder Expansion mit Waren oder Dienstleistungen, die Sie durch Handel erhalten.
  3. Erwerben/Einrichten/Bauen/Aufrüsten einer Produktionsanlage (Maschinen, Ausrüstung, eine ganze Fertigungsanlage, schlüsselfertige Fabrik usw.) zum Nulltarif.
Sicherer Zugang zu ausländischen Märkten
  1. Sichern Sie sich den garantierten Zugang zu ausländischen Vertriebskanälen, Vertriebsnetzen, neuen Märkten und Kunden, ohne traditionelle Währung zu verwenden.
  2. Sichern Sie Rohstoffe, Vorräte, Waren oder Dienstleistungen aus anderen Ländern, die möglicherweise knapp oder durch den traditionellen währungsbasierten Handel schwer zu beschaffen sind.
  3. Sichern Sie Technologie, geistiges Eigentum, Branchenexpertise oder Wissen aus anderen Ländern.
Produktportfolio erweitern
  1. Diversifizieren Sie das Produkt- oder Dienstleistungsangebot Ihres Unternehmens.
  2. Erschließen Sie neue Märkte und expandieren Sie international.
  3. Diversifizieren Sie die Lieferantenbasis und Handelspartner Ihres Unternehmens und reduzieren Sie die Abhängigkeit von einem bestimmten Markt oder einer bestimmten Kundengruppe.
Pflegen Sie globale Handelspartnerschaften
  1. Bauen Sie langfristige und strategische Geschäftsbeziehungen mit Handelspartnern und ausländischen Unternehmen auf.
  2. Erhalten Sie Möglichkeiten, mit Ländern zu handeln, die ein Überangebot an Produkten oder Rohstoffen haben, die in anderen Ländern stark nachgefragt werden.
  3. Reduzieren Sie die Kosten für den Import und Export von Waren oder Rohstoffen.
Minimieren Sie die Kosten für Handelstransaktionen
  1. Reduzieren Sie die Transaktionskosten, die mit dem traditionellen währungsbasierten Handel verbunden sind.
  2. Eliminieren Sie Wechselkursrisiken oder Volatilität in traditionellen Devisenmärkten.
  3. Beseitigen Sie das Risiko der Nichtzahlung durch ausländische Kunden.
  4. Nutzen Sie Steuervergünstigungen oder andere Anreize, die von ausländischen Regierungen angeboten werden.
Überschusshandelsstrategien
  1. Beteiligen Sie sich am Dreieckshandel, bei dem ein Unternehmen zustimmt, seine Produkte oder Dienstleistungen mit einem ausländischen Unternehmen zu handeln, das wiederum mit einem dritten Unternehmen in einem anderen Land handelt.
  2. Handeln Sie überschüssige Waren oder Überkapazitäten mit anderen Unternehmen.
  3. Entsorgen Sie überschüssige Bestände, Kapazitäten und langsam drehende oder überschüssige Produkte.
  4. Erleichtern Sie Import- und Exporttransaktionen zum Nulltarif.
Schuldenfreie Lösungen
  1. Zahlen Sie Schulden ab, ohne Bargeld auszugeben.
  2. Recover notleidende Vermögenswerte, blockierte Gelder, Forderungen und ausstehende Schulden.

Und mehr ...

REGIERUNGSPROBLEME &
MULTILATERALER GEGENHANDEL
HIER SIND EINIGE PROBLEME, DIE REGIERUNGEN DURCH DEN EINSATZ DES MULTILATERALEN GEGENHANDELS LÖSEN KÖNNEN

Wirtschaftliche Entwicklung und Stabilisierung: Regierungen können den multilateralen Gegenhandel als Instrument zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung und Stabilisierung nutzen, insbesondere in Zeiten der Krise oder Instabilität im eigenen Land oder in anderen Ländern.

Schuldenabbau

Regierungen können den multilateralen Gegenhandel nutzen, um ihre Schuldenlast zu verringern, indem sie Waren und Dienstleistungen anstelle traditioneller Schuldenzahlungen austauschen.

Mangel an harter Währung

Regierungen können sich dem multilateralen Gegenhandel zuwenden, um notwendige Waren und Dienstleistungen zu erwerben, wenn sie keinen Zugang zu ausreichend harter Währung haben.

Zugang zu Märkten

Regierungen können den multilateralen Gegenhandel nutzen, um neue Märkte zu erschließen oder ihre Handelsbeziehungen auszubauen, insbesondere in Regionen, in denen traditionelle Handelsmethoden nicht praktikabel sind.

Handelsungleichgewichte

Multilateraler Gegenhandel kann Regierungen helfen, unausgewogene Handelsbeziehungen anzugehen, indem es Ländern ermöglicht wird, Waren und Dienstleistungen auszutauschen, ohne sich auf traditionelle Währungstransaktionen zu verlassen.

Sanktionen

Multilateraler Gegenhandel kann genutzt werden, um Wirtschaftssanktionen oder andere Handelsbeschränkungen zu umgehen, die den Zugang einer Regierung zu bestimmten Waren oder Märkten einschränken.

Strategische Ressourcen

Regierungen können multilateralen Gegenhandel nutzen, um sich den Zugang zu strategischen Ressourcen wie Öl oder Mineralien zu sichern, die für ihre Volkswirtschaften unerlässlich sind.

Diversifizierung der Handelspartner

Multilateraler Gegenhandel kann Regierungen helfen, ihre Handelspartner zu diversifizieren und ihre Abhängigkeit von einem Land oder einer Region zu verringern.

Exportförderung

Regierungen können multilateralen Gegenhandel nutzen, um Exporte zu fördern und heimische Industrien zu unterstützen.

Schaffung von Arbeitsplätzen

Multilateraler Gegenhandel kann Millionen von Beschäftigungsmöglichkeiten in der heimischen Wirtschaft schaffen, da Unternehmen möglicherweise Waren oder Dienstleistungen produzieren müssen, um ihre Handelsverpflichtungen zu erfüllen.

Abbau von Handelshemmnissen

Multilateraler Gegenhandel kann Regierungen dabei helfen, Handelshemmnisse wie z. B. tarifäre oder nichttarifäre Hemmnisse abzubauen, indem sie ein Netzwerk miteinander verbundener Tauschgeschäfte schaffen.

Der Währungsspekulation entgegenwirken

Regierungen können den multilateralen Gegenhandel nutzen, um Währungsspekulationen entgegenzuwirken und die Auswirkungen von Währungsschwankungen auf ihre Volkswirtschaften zu verringern.

WIRTSCHAFT BESCHLEUNIGEN
WACHSTUM UND WOHLSTAND
DURCH MULTILATERAL
GEGENHANDEL
Wirtschaftlichen Wohlstand stärken

Der multilaterale Gegenhandel ist ein wirksames Instrument, das Ländern dabei helfen kann, ihr Wirtschaftswachstum und ihren Wohlstand zu beschleunigen. Es ermöglicht den Ländern, ihren Handel zu diversifizieren und auf harte Währungen oder andere Zahlungsformen zuzugreifen, wodurch die inländische Produktion und Beschäftigung angekurbelt und Handelsungleichgewichte verringert werden.

Vorteile des multilateralen Gegenhandels

Darüber hinaus kann der multilaterale Gegenhandel den Technologietransfer erleichtern, ausländische Investitionen anlocken, wirtschaftliche Kapazitäten aufbauen und Zugang zu neuen Märkten ermöglichen, Exporte fördern und Infrastruktur entwickeln, Einkommen steigern und Armut verringern, die Wirtschaft industrialisieren und diversifizieren, Innovationen anregen und für Bildung und Kompetenzentwicklung sorgen , Umweltschutz und regionale Integration fördern, nachhaltige Entwicklung fördern, Wettbewerbsfähigkeit auf globalen Märkten verbessern, Zugang zu Kapital und Finanzierung ermöglichen, inländische Lieferketten stärken und Möglichkeiten für Unternehmertum schaffen, wirtschaftliche Stabilität verbessern und Zugang zu Ressourcen ermöglichen, Zugang zu globalen Wertschöpfungsketten verbessern und lokale Unternehmen entwickeln, Zugang zu fortschrittlichen Technologien ermöglichen und wirtschaftliche Beziehungen und Zusammenarbeit stärken.

Vorteile des multilateralen Gegenhandels

Diese Vorteile können alle zum Wirtschaftswachstum und Wohlstand eines Landes beitragen. Durch die Nutzung der Vorteile des multilateralen Gegenhandels können Länder eine solide Grundlage für langfristigen wirtschaftlichen Erfolg schaffen.

ENTWICKLUNG DER INFRASTRUKTUR
ZUM KOSTENLOSEN
Infrastrukturentwicklung zum Nulltarif

Investitionen in Infrastrukturprojekte (Autobahnen, Schienenprojekte, Straßenbau, Hafeninfrastruktur, Kraftwerke, Gas- und Ölpipelines, Ölindustrie, Telekommunikation usw.) sind für die Entwicklung und das Wirtschaftswachstum eines Landes von entscheidender Bedeutung.

Privatisierte Infrastrukturfinanzierung

Eine Nullkostenstrategie für die Finanzierung massiver Infrastrukturprojekte besteht darin, die Verantwortung für die Finanzierung, den Bau und den Betrieb eines Infrastrukturprojekts effizient auf ein privates Unternehmen oder Konsortium zu übertragen, und zwar durch verschiedene Formen des Gegenhandels, die als BOT, BTO, BOOT, BOO, BLT, BLO bekannt sind , BOST oder BST-Schemata. Bei diesen Schemata die regierung zahlt nichts für die infrastruktur abgesehen von der Gewährung von Konzessionen an das Privatunternehmen oder Konsortium.

Easysoftonic