ÜBER Countertrade

Folgendes machen wir besser

COUNTERTRADE-ÜBERSICHT
  • Countertrade hat komplexe Probleme für über 200,000 Kunden gelöst, was zu mehr als 200,000 Erfolgsgeschichten in mehr als 7,000 Branchen und Unterbranchen weltweit geführt hat.
  • Ungefähr 65 % aller Fortune-500-Unternehmen nutzen Countertrade in ihren Geschäftsabläufen.
  • Countertrade ist in 150 Ländern weltweit tätig, wobei Regierungen Countertrade-Agenturen einrichten, um Countertrade-Transaktionen zu erleichtern.
  • Countertrade Pte Ltd ist die weltweit größte multilaterale Beratungsorganisation für den Gegenhandel und erleichtert Handelsbeziehungen zwischen Nationen und Unternehmen in 150 Ländern.
  • Countertrade hat das maßgebliche Buch darüber verfasst Über 1000 Countertrade-Mechanismen, das zur unverzichtbaren Referenz für multinationale Unternehmen, Banken und Regierungen weltweit geworden ist.
GEGENHANDEL UND REGIERUNGEN
US-REGIERUNG UND GEGENHANDEL
PHILIPPINISCHE REGIERUNG UND GEGENHANDEL
Die Philippine International Trading Corporation (PITC) steht an der Spitze der Verwaltung von Gegenhandelsgeschäften auf den Philippinen, insbesondere im Zusammenhang mit dem öffentlichen Beschaffungswesen, einschließlich des Verteidigungssektors. Als wichtiger Akteur im Gegenhandel und internationalen Handel konzentriert sich das PITC auf Exporte, Handelsdienstleistungen und spezielle Handelsabkommen und ist bestrebt, der Regierung effiziente, kostengünstige Beschaffungslösungen ohne finanzielle Belastungen anzubieten.
REGIERUNG DER VAE UND GEGENHANDEL

Das Ausgleichsprogramm der VAE, bekannt als Tawazun Economic Program (TEP), nutzt Countertrade, um die wirtschaftliche Entwicklung und Diversifizierungsbemühungen zu unterstützen. Dieses Programm schreibt Ausgleichsverpflichtungen für Unternehmen vor, die an Verteidigungs- und Regierungsbeschaffungsaufträgen über 10 Millionen US-Dollar beteiligt sind. Dieser strategische Schritt zielt darauf ab, das Wachstum des Privatsektors zu fördern, die inländischen Industriekapazitäten zu erweitern und die wirtschaftliche Diversifizierung durch strukturierte Gegenhandelsmechanismen voranzutreiben.

SAUDI-ARABISCHE REGIERUNG UND GEGENHANDEL
Das Offset-Programm Saudi-Arabiens, das von der Saudi Arabian General Investment Authority (SAGIA) verwaltet wird, zielt darauf ab, inländische Investitionen anzukurbeln und die Entwicklung lokaler Industrien durch Gegenhandelsabkommen, insbesondere im Verteidigungssektor, zu fördern. Die Ziele des Programms bestehen darin, die Wirtschaftslandschaft zu diversifizieren, den Technologietransfer zu erleichtern und Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen, wobei spezifische Richtlinien wie die Durchsetzung von 60-prozentigen Ausgleichszahlungen für Verträge mit einem Wert von 10 Millionen US-Dollar oder mehr die strategische Bedeutung des Programms für das Königreich hervorheben.
Indonesische Regierung und Gegenhandel

In Indonesien werden die Gegenhandelsgeschäfte von PT PPI (Perusahaan Perdagangan Indonesia) verwaltet, das als Durchführungsstelle/Bevollmächtigter für den Export und Import von Waren fungiert. Dies geschieht in Abstimmung mit verschiedenen Stellen, um die Gegenhandelsaktivitäten zu rationalisieren. Darüber hinaus spielt das dem Handelsministerium unterstellte Indonesian Trade Promotion Centre (ITPC) eine entscheidende Rolle bei der Stärkung indonesischer Exporte und der Förderung von Handelspartnerschaften, indem es die Gegenhandelspraktiken des Landes unterstützt.

CHINESISCHE REGIERUNG UND GEGENHANDEL
In China spielt das Handelsministerium (MOFCOM) eine wichtige Rolle bei der Überwachung von Gegenhandelsmaßnahmen und Ausgleichsprogrammen als Teil seiner strategischen Handels- und Beschaffungsmechanismen. Diese Initiativen sollen den Import von Investitionsgütern und Fertigprodukten erleichtern und gleichzeitig den Export von Konsumgütern und Halbfertigprodukten in Industrieländer fördern. Gegenhandel und Ausgleichsgeschäfte erfüllen unter der Leitung des MOFCOM wichtige Funktionen, darunter die Behebung von Devisenengpässen, die Sicherung von Technologietransfers und die Unterstützung inländischer Industrien.
AUSTRALISCHE REGIERUNG UND GEGENHANDEL

Als integraler Bestandteil des Ansatzes der australischen Regierung zur internationalen Handels- und Kompensationspolitik werden Gegenhandelsaktivitäten unter der Leitung der Australian Trade and Investment Commission (Austrade) verwaltet. Austrade hat die Aufgabe, das Wirtschaftswachstum Australiens durch internationalen Handel und Investitionen zu fördern. Austrade spielt eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung und Verwaltung von Gegenhandelspraktiken, einschließlich der Überwachung des staatlich vorgeschriebenen Gegenhandels (G MC).

SÜDKOREANISCHE REGIERUNG UND GEGENHANDEL
Die Defense Acquisition Program Administration (DAPA) in Südkorea überwacht den Countertrade und Offsets (auch bekannt als Industrial Cooperation), mit besonderem Schwerpunkt auf dem Verteidigungssektor. Das Land hat zahlreiche Kompensationsprojekte in Angriff genommen und sein Engagement mit 42 Projekten im Wert von 771.8 Millionen US-Dollar in den jüngsten Aufzeichnungen unterstrichen. Gegenhandel und Kompensationen spiegeln das Bestreben Südkoreas wider, das industrielle und technologische Wachstum durch strategische Initiativen zur Beschaffung von Verteidigungsgütern anzukurbeln.
SINGAPURISCHE REGIERUNG UND GEGENHANDEL

Das Singapore Trade Development Board hat eine Countertrade Services Unit ins Leben gerufen, um Singapur als erstklassiges Zentrum für Countertrade-Dienstleistungen zu positionieren. Diese Einheit soll die Präsenz Singapurs im internationalen Handel stärken, indem sie Gegenhandelstransaktionen ermöglicht, bei denen Waren oder Dienstleistungen direkt gegen andere Waren oder Dienstleistungen eingetauscht werden und traditionelle währungsbasierte Transaktionen umgangen werden.

SÜDAFRIKANISCHE REGIERUNG UND GEGENHANDEL
Südafrika verwaltet seinen Gegenhandel und seine Ausgleichszahlungen durch die Industrial Participation (IP)-Politik, die für alle staatlichen Beschaffungen gilt. Dieser Ansatz erfordert eine Gegenhandels-/Kompensationsvereinbarung für staatliche und halbstaatliche Beschaffungen, einschließlich Waren, Dienstleistungen und Leasingverträge über 10 Millionen US-Dollar. Das Ministerium für Handel und Industrie (DTI) überwacht die Umsetzung dieser Ausgleichsprogramme für Staatsausgaben. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Politik ist das National Industrial Participation Program (NIPP), das allen bedeutenden Importen Ausgleichsverpflichtungen auferlegt. Zu den Hauptzielen dieser Politik gehören die Förderung des lokalen Wirtschaftswachstums, die Stärkung des Verteidigungssektors und die Anziehung ausländischer Investitionen.
KANADISCHE REGIERUNG UND GEGENHANDEL
Countertrade ist ein wesentlicher Bestandteil der kanadischen Verteidigungs- und Regierungsbeschaffung und wird von Innovation, Science and Economic Development Canada (ISED) überwacht. Im Mittelpunkt dieser Initiative steht die Industrial and Technological Benefits (ITB) Policy, die vorschreibt, dass Empfänger von Verteidigungs- und Sicherheitsaufträgen in Kanada gleichwertige Geschäftstätigkeiten ausüben. Diese Politik nutzt den Gegenhandel, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln und Investitionen zu fördern, die Innovation und industriellen Fortschritt im ganzen Land vorantreiben. ISED berichtet jährlich über die ITB-Richtlinie und hebt die wirtschaftlichen Vorteile und Innovationen hervor, die durch Gegenhandelsaktivitäten vorangetrieben werden.

GLOBAL COUNTERTRADE-ÜBERSICHT

 

Countertrade wird von 150 Ländern eingesetzt, um den Austausch zu erleichtern, der die internationale Wettbewerbsfähigkeit heimischer Industrien stärkt, den Handel ausgleicht, Währungsreserven erhält oder das Wirtschaftswachstum ankurbelt. Angesichts der umfangreichen Aktivitäten von Countertrade weltweit haben viele Länder Countertrade-Agenturen gegründet. Während sich die Auswirkungen, der Einfluss und die Aktivitäten von Countertrade über 150 Länder erstrecken, sprengt eine detaillierte Beschreibung der Zusammenarbeit jedes Landes mit Countertrade den Rahmen dieser Seite.

 

COUNTERTRADE-PARTNER
UND MODERATOREN
COUNTERTRADE-PARTNER & FAZITATOREN
Countertrade wird von internationalen Organisationen, multinationalen Unternehmen und Regierungsbehörden unterstützt und arbeitet mit diesen zusammen, die für Countertrade- und Offset-Richtlinien in 150 Ländern weltweit verantwortlich sind.
  1. Regierungsbehörden in 150 Ländern
  2. Welthandelsorganisation (WTO)
  3. Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD)
  4. Union der internationalen Verbände
  5. World Intellectual Property Organization
Gegenhandel wird von Benutzern durchgeführt
Über 7,000 Branchen und Subbranchen
Countertrade ist in über 7,000 Branchen und Unterbranchen tätig

Einige der intelligentesten Unternehmen der Welt – deren Geschäftsvolumen zwischen 30 und 500 Milliarden US-Dollar liegt – haben sich auf Countertrade verlassen, um ihnen zu noch größerem Erfolg zu verhelfen. Zu den Countertrade-Benutzern gehören:

  • Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft
  • Die Boeing Company
  • Airbus SE
  • General Dynamics
  • Lockheed Martin Corporation.
  • Die Kraft Heinz Company
  • Coca Cola
  • GlaxoSmithKline plc (GSK)
Wie Countertrade
Kann Ihnen zugute kommen
Bargeldloser Erwerb
  • Erwerben/Errichten/Bauen einer Produktionsanlage (Maschinen, Ausrüstung, Technologie, eine ganze Produktionsanlage, ein Bergwerk, eine schlüsselfertige Fabrik usw.) mittels Gegenhandel.
  • Erwerben Sie ohne Bargeld ausgereifte Technologie, technisches Know-how, Management- und Marketing-Know-how.
  • Erwerben Sie alle Kaufimmobilien, Immobilien, Vermögenswerte, Produkte und Dienstleistungen ohne Geld zu verlieren. 
  • Verbessere Industrieanlagen ohne Geld, indem du Countertrade verwendest.
  • Erwerben oder kaufen Sie Beteiligungen an einem beliebigen Unternehmen ohne Anzahlung.
Sofortige Finanzierung
  • Finanzieren Sie alle Industrieverträge, Projekte oder gewünschten Importe/Einkäufe mit Countertrade.
  • Sichern Sie sich zinslose Finanzierungen in beliebiger Höhe (von 1,000,000 bis 100 Milliarden US-Dollar) mit Countertrade!
  • Stellen Sie notleidende Vermögenswerte zum vollen Buchwert wieder her, ziehen Sie alle Schulden gegenüber Ihrem Unternehmen ein und wandeln Sie Forderungen innerhalb von 24 Stunden in vollen Barwert um!
  • Führen Sie gesperrte Gelder innerhalb von 24 Stunden kostenlos zurück!
Dominieren Sie Märkte
  • Machen Sie Ihre Konkurrenz irrelevant, dominieren Sie Märkte, revolutionieren Sie Ihr Unternehmen, schaffen Sie ein vorhersehbares Umsatzwachstum und machen Sie ein Vermögen in der nächsten Billionen-Dollar-Industrie.
  • Bewegen Sie Geld und Vermögenswerte mit Leichtigkeit und maximaler Privatsphäre auf der ganzen Welt.
  • Erleichterung des internationalen Handels und des Zahlungsverkehrs zwischen verschiedenen Unternehmen.
Gewinne maximieren
  • Vervielfachen Sie die Gewinnleistung Ihres Unternehmens mit dem 100-fachen – ohne Ihre Kosten, Ressourcen oder Ihr Risiko zu erhöhen!
  • Steigern Sie Ihren Unternehmensumsatz und -gewinn innerhalb von 10,000 Tagen um 30%!
    Verkaufen Sie alle Ihre Produkte, Dienstleistungen, Unternehmen und Immobilien innerhalb von 24 Stunden.
  • Entsorgen Sie den prognostizierten Lagerbestand, die Überkapazität, die sich langsam bewegenden oder überschüssigen Produkte für 12 Monate innerhalb von 24 Stunden.
Beleben Sie Ihr Geschäft ohne Bargeld
  • Sanieren Sie ein in Schwierigkeiten geratenes Unternehmen innerhalb von sieben Tagen mit Gegenhandel!
  • Gewinnen Sie Regierungsaufträge im Wert von mehreren Millionen Dollar
  • Werben Sie in verschiedenen Medien, ohne Bargeld auszugeben.
  • Bezahlen Sie alle Schulden, die Sie schulden, ohne Bargeld auszugeben.
  • Erhalten Sie einen Rabatt von bis zu 90 % auf praktisch jedes Produkt oder jede Dienstleistung, die Sie kaufen, und reduzieren Sie die Barausgaben um 90 %, ohne die Ausgabenposten zu reduzieren.
  • Investieren Sie in neue Unternehmen und Projekte ohne Bargeld.

ZINSFREI FINANZIERUNG

Multilateral Countertrade bietet eine zins- und kostenfreie Finanzierung, die dazu beiträgt, die Kosten Ihres internationalen Handels, des laufenden Tagesgeschäfts, des Betriebskapitalbedarfs, des Erwerbs von Vermögenswerten, der Kapitalausgaben, des Kaufs von Lagerbeständen, der Entwicklung neuer Produkte und des Geschäfts zu decken Erweiterung.
Kein Interesse. Keine Bonitätsprüfung. Keine Sicherheiten. Keine Kreditgebühren. Keine Barauszahlung. Multilaterale Gegenhandelsvereinbarungen generieren automatisch die Einnahmen, die zum Ausgleich Ihrer Schulden erforderlich sind.
KOSTENFREIE EXPORTFÖRDERUNG
Multilateraler Gegenhandel ist der effektivste, effizienteste, einfachste und kostengünstigste Weg, um Exporte zu entwickeln und Zugang zu internationalen Märkten zu erhalten, unabhängig von den Handelsbeschränkungen eines Landes oder Ihrem Mangel an internationalen Marketingkenntnissen, Fähigkeiten oder etablierten Marketingnetzwerken. Kostenfreie Exportförderung durch Countertrade funktioniert, indem die Verantwortung für die Suche nach geeigneten Marketingnetzwerken, die Bewerbung Ihrer Produkte, den Verkauf Ihrer Produkte an langfristige Käufer und die Generierung von Millionenumsätzen an die Exportpartner auf der Plattform verlagert wird. Somit wird Ihre Exportförderung zu 100% über den multilateralen Gegenhandel für Sie erledigt.
ZERO-COST-IMPORT

Die Handelsfinanzierung ist einer der bedeutendsten und komplexesten Aspekte des Warenimports im internationalen Geschäft. Um Waren importieren oder ein Projekt mit internationalen Materialien und Dienstleistungen aufbauen zu können, muss eine Handelsfinanzierung arrangiert werden.

Angenommen, Ihr Unternehmen befindet sich in finanziellen Schwierigkeiten und die Finanzierung von Importen ist ein Problem. Ein Ausweg aus dem Problem besteht darin, multilaterale Gegenhandelsabkommen zu nutzen, indem die Importkosten auf den Exporteur/Verkäufer verlagert werden. Die Importkosten werden also durch Exporte kompensiert.

NULL-KOSTEN-BESCHAFFUNG!
Durch multilateralen Gegenhandel können Sie bargeldlos Produkte und Dienstleistungen von anderen Unternehmen erwerben.
100 % der Arbeit, die erforderlich ist, um multilaterale Gegenhandelsabkommen zu initiieren, zu strukturieren und zu erleichtern, um Produkte und Dienstleistungen bargeldlos zu kaufen, wird für Sie erledigt.
NULL Handelshemmnisse

Die Bewegung Ihrer Produkte, Dienstleistungen und Gelder über internationale Grenzen hinweg kann mit vielen internationalen Handels-/Finanzbarrieren und -beschränkungen konfrontiert sein. Mit multilateralem Gegenhandel können Sie keine Handelsbarrieren haben, indem Sie Importe mit Exporten verknüpfen, um alle internationalen Handels-/Finanzbarrieren und -beschränkungen zu überwinden. So können Sie Wechselkursbeschränkungen im Import- oder Exportland umgehen, tatsächliche Warenpreise verschleiern, Quotenregelungen umgehen, Zoll- und Steuervorschriften legal umgehen, Direktinvestitionsschwierigkeiten umgehen und Schuldenrückzahlungsverpflichtungen ausgleichen.

ZERO-COST-AKQUISITIONEN
Eine der besten Möglichkeiten, Vermögenswerte und Produktionsanlagen (Maschinen, Ausrüstung, Technologie, eine ganze Produktionsstätte, ein Bergwerk, eine schlüsselfertige Fabrik usw.) oder ein ganzes Unternehmen ohne Vorabkosten zu erwerben, ist die Finanzierung Ihres Kaufs oder Ihrer Akquisition durch eine Form des Gegenhandels, bekannt als BUYBACK.

Rückkauf ist eine Vereinbarung, bei der der Verkäufer/Lieferant einer schlüsselfertigen Produktionsanlage, Maschine oder Ausrüstung zustimmt, von den resultierenden Produkten bezahlt zu werden, die aus dem Betrieb der besagten Anlage oder Ausrüstung hergestellt werden. 

KOSTENLOS & GARANTIERTE VERSORGUNG VON ROHSTOFFEN, ÖL, GAS USW

MULTILATERALER GEGENHANDEL KANN VERWENDET WERDEN FÜR:

  1.  Erhalt einer langfristig zuverlässigen, stabilen und garantierten Versorgung des Landes mit kostengünstigen Rohstoffen, Zwischenprodukten sowie Öl und Gas von mehreren Lieferanten weltweit zum Nulltarif.
  2. die Erhaltung und Entwicklung von Quellen für solche Materialien innerhalb des Landes, um eine kostspielige und riskante Abhängigkeit von ausländischen Quellen für die Lieferung solcher Materialien in Zeiten eines nationalen Notstands zu vermeiden.
NULL INVESTITIONSRISIKEN

Multilateraler Gegenhandel schützt Ihr gesamtes Vermögen und Ihre Investitionen vor Risiken, Ausfällen, Verlusten und unvorhergesehenen Ereignissen. Wenn Ihre Investition unterdurchschnittlich abschneidet, keinen ROI erzielt, Verluste erleidet, an Wert verliert oder aus irgendeinem Grund scheitert, garantiert IPP, dass Sie innerhalb von 100 Stunden eine finanzielle Entschädigung in Höhe von 24 % Ihrer ursprünglichen Investition zuzüglich des prognostizierten ROI erhalten. Es spielt keine Rolle, ob Ihre Investitionen in Unternehmen, Aktien, digitale Vermögenswerte, Bitcoin, andere Kryptowährungen, Immobilien/Immobilien, Gold und Silber, Optionen, Investmentfonds, Investmentanleihen, Derivate, Rohstoffe, Geldmarktfonds, Anleihen oder Gegenseitigkeit erfolgen Fonds, Indexfonds, ETFs etc.

KOSTENLOSE INFRASTRUKTUR

Investitionen in Infrastrukturprojekte (Autobahnen, Schienenprojekte, Straßenbau, Hafeninfrastruktur, Kraftwerke, Gas- und Ölpipelines, Ölindustrie, Telekommunikation usw.) sind für die Entwicklung und das Wirtschaftswachstum eines Landes von entscheidender Bedeutung. 

Eine Nullkostenstrategie zur Finanzierung massiver Infrastrukturprojekte besteht darin, die Verantwortung für die Finanzierung, den Bau und den Betrieb eines Infrastrukturprojekts effizient auf ein privates Unternehmen oder Konsortium zu übertragen, und zwar durch eine Form des Gegenhandels, die als Build-Operate-Transfer (B0T)-Schemata bekannt ist. In B0T-Schemata die regierung zahlt nichts für die infrastruktur abgesehen von der Gewährung von Konzessionen an das Privatunternehmen oder Konsortium.

ZAHLEN SIE GESCHÄFTSSCHULDEN KOSTENLOS AB

Angenommen, Ihr Unternehmen hat riesige Geldbeträge geliehen und ist seinen Rückzahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen. Multilaterale Gegenhandelsvereinbarungen können eine Rolle dabei spielen, die Schuldenlast Ihres Unternehmens zu verringern und alle Ihre Unternehmensschulden zum Nulltarif zu eliminieren, ohne Ihren Cashflow negativ zu beeinflussen. Ob Sie 1 Million Dollar, 10 Millionen Dollar, 100 Millionen Dollar, 100 Milliarden Dollar oder mehr schulden, spielt keine Rolle. 

Staatsschulden zum Nulltarif abbezahlen

Steht Ihr Land wegen unzureichender Hartwährung vor ernsthaften Problemen, seine stetig steigenden Schulden zu bedienen? Multilaterale Gegenhandelsvereinbarungen können die Schuldenlast Ihres Landes verringern und alle Schulden Ihres Landes ohne Kosten für Ihre Regierung beseitigen, ohne Ihre heimische Wirtschaft zu beeinträchtigen.
Ob der Wert Ihrer Schulden 10 Millionen Dollar, 100 Millionen Dollar, 100 Milliarden Dollar, 1 Billion Dollar oder mehr beträgt, spielt keine Rolle.

GARANTIERTER EINNAHMEN

Multilateraler Gegenhandel garantiert die Verkaufserlöse Ihres Unternehmens, indem rechtsverbindliche Kaufverträge mit Unternehmenskäufern abgeschlossen werden, um für die nächsten fünf Jahre jeden Monat eine bestimmte Menge der Produkte und Dienstleistungen Ihres Unternehmens zu kaufen.

100 % der Arbeit, die erforderlich ist, um die 5-jährigen Countertrade-Verkaufsverträge zu initiieren, zu strukturieren und zu erleichtern und den Gewinn in Ihrem Namen schlüsselfertig zu generieren, wird für Sie erledigt. Von Ihrer Seite sind keine Marketinganstrengungen, Vertriebsmitarbeiter, Werbekosten oder Risiken erforderlich. Sie hätten 100 % Kontrolle – einschließlich der Kontrolle des Geldes, das aus den 5-jährigen Countertrade-Verkaufsverträgen generiert wird.

MILLIARDEN-DOLLAR-COUNTERTRADE-OFFSET-ERFOLGSGESCHICHTEN
Nach Angaben des Fünfundzwanzigster Jahresbericht (2021) an den US-Kongress über die Auswirkungen von Ausgleichszahlungen im Handel, erstellt vom Bureau of Industry and Security (BIZ) des US-Handelsministeriums.Neun US-Firmen meldeten den Abschluss von 31 Ausgleichsvereinbarungen im Zusammenhang mit Rüstungsexportverkaufsverträgen. Diese Verträge hatten einen Wert von 13.1 Milliarden US-Dollar. Die Ausgleichsvereinbarungen hatten einen Wert von 8.2 Milliarden US-Dollar. Weitere Erfolgsgeschichten zum milliardenschweren Gegenhandelsausgleich finden Sie weiter unten im selben Bericht.
COUNTERTRADE KANN ALS ALS VERWENDET WERDEN
Countertrade kann verwendet werden als:
  • Marketingtechnik.
  • Finanzierungsinstrument, wenn Erlöse aus Gegenhandelsgütern zur Finanzierung von Importen verwendet werden.
  • Werkzeug der industriellen Entwicklung. Es könnte beispielsweise für die industrielle Zusammenarbeit, die Anziehung ausländischer Investitionen oder den Technologietransfer zur Entwicklung technologischer Fähigkeiten genutzt werden.
  • Mittel zur Schuldentilgung.
  • Mittel zur Schulden- und Vermögenseintreibung.
Countertrade kann verwendet werden als:
  • Sekundärmarkt, auf dem überschüssige Produkte oder überschüssige Lagerbestände verkauft werden können.
  • Garantie der Lieferung einer wichtigen Komponente oder eines wichtigen Rohmaterials.
  • Entwicklungs-für-Import-Transaktionen: Ein entwickeltes Land stellt Kapital, Ausrüstung und Technologie zur Entwicklung von Bergbau- und Energieprodukten bereit. Im Gegenzug wird dem übertragenden Land eine langfristige Versorgung mit den Produkten garantiert, an deren Entwicklung es mitgewirkt hat. Hierbei handelt es sich um eine Form der Rückkaufvereinbarung.
Gegenhandelsmechanismen,
LÖSUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN!
Internationale Handelslösungen
  • Gegenkauf.
  • Offsets (direkte und indirekte Offsets).
  • Industrielle Vergütung (Rückkauf, Industriekooperation, Abnahme).
  • Ausgleichende Handelsfinanzierung.
  • Staatlich geförderter Austausch.
Infrastrukturfinanzierungslösungen
  • Handel wechseln.
  • Clearing-Vereinbarungen.
  • Rahmenverträge.
  • Maut.
  • Build-Operate-Transfer (BOT).
Infrastrukturentwicklungsmodelle
  • Bauen, übertragen und betreiben (BTO).
  • Erstellen, betreiben, besitzen und übertragen (BOOT).
  • Bauen, betreiben und besitzen (BOO).
  • Bauen, Leasen und Übertragen (BLT).
  • Bauen, leasen und betreiben (BLO).
Infrastrukturentwicklungslösungen 2
  • Buy-Operate-Switch-Transfer (BOST).
    Buy-Switch-Transfer (BST).
  • Öffentlich-private Partnerschaft (PPP, 3P oder P3).
  • Wirtschaftliche Verbesserung.
  • Progressiver oder proaktiver Gegenhandel.
Globale Handelsfinanzierungslösungen
  • Positives oder umgekehrtes Gegengeschäft.
  • Für Importtransaktionen entwickeln.
  • Sammlung-durch-Export-Transaktionen.
  • Schulden für Waren.
  • Beweiskonten.
Kooperationen und Asset-Austausch
  • Gesperrte Gelder.
  • Co-Produktion.
  • JJoint Ventures (JVs).
  • Tauscht.
  • Tausch.
Globale Handelsmechanismen
  • Berechtigungsprogramme importieren.
  • Bilaterale Handelsprotokolle.
  • Schuldentausch.
  • Schulden für Eigenkapital.
  • Schulden für Export-Swaps.
GEGENHANDELSDIENSTLEISTUNGEN
SERVICES

Unsere Dienstleistungen umfassen die Durchführung von Geschäftsanalysen, Marktforschung und Analysen, um Kunden zu verschiedenen Countertrade-Lösungen und -Strategien zu beraten. Wir bieten auch Countertrade-Management-Services an, entwickeln effektive Countertrade-Strategien, die auf die spezifischen Ziele und Herausforderungen unserer Kunden zugeschnitten sind, und stellen die notwendige Unterstützung, Tools und Mechanismen zur Umsetzung dieser Strategien bereit. Darüber hinaus bieten wir Schulungs- und Weiterbildungsprogramme sowie branchenspezifische Lösungen an, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten im Bereich Countertrade zu erweitern.

WAS KÖNNEN WIR FÜR DICH TUN?

Wir können Ihnen helfen, Ihre größten Probleme zu lösen und Ziele und Visionen schneller zu erreichen, als Sie es jemals für möglich gehalten hätten.

Wir können Ihnen helfen, den Wert zu schaffen, den Sie suchen, indem wir Ihnen praktische Lösungen, bahnbrechende Möglichkeiten, innovative Strategien, narrensichere Pläne, anwendungsbasierte Blaupausen, umsetzbare Anweisungen und detaillierte Schritte zur Verfügung stellen, die Sie unternehmen müssen, um hervorragende Geschäftsergebnisse zu erzielen, die auf Ihre Einzigartigkeit zugeschnitten sind Bedürfnisse und genaue Situation. Aber am wichtigsten ist, dass wir Ihnen auch dabei helfen können, die besten dieser Ideen, Strategien, Pläne oder Lösungen für garantierte Ergebnisse umzusetzen!

GEGENHANDELSLÖSUNGEN
Im Rahmen unserer Countertrade-Beratungsdienste arbeiten wir mit Kunden zusammen, um spezifische Herausforderungen und Probleme im Zusammenhang mit ihrem Geschäft zu identifizieren und multilaterale Countertrade-basierte Empfehlungen und Lösungen bereitzustellen. Wir analysieren die Situation und bieten fachkundige Anleitung, um Kunden dabei zu helfen, die Komplexität des multilateralen Gegenhandels zu bewältigen. Unsere Beratungsdienste konzentrieren sich darauf, Kunden dabei zu helfen, bei ihren Countertrade-Bemühungen erfolgreich zu sein, und können einen eher praktischen Ansatz beinhalten, wie z. B. die Unterstützung bei der Implementierung empfohlener Lösungen.
GEGENHANDELSSTRUKTURIERUNG

Dienstleistungen zur Strukturierung von Gegengeschäften helfen Unternehmen dabei, Gelegenheiten für Gegengeschäfte zu identifizieren und zu strukturieren, Geschäfte auszuhandeln sowie Verträge zu entwerfen und zu prüfen. Ziel unserer Dienstleistungen ist es, Unternehmen bei der Bewältigung der Komplexität des Gegenhandels zu unterstützen und für beide Seiten vorteilhafte Geschäfte zu strukturieren, die ihren Zielen und Bedürfnissen entsprechen.

ERLEICHTERUNG DES GEGENHANDELS
Wir fungieren als Vermittler, finden Käufer oder Verkäufer für bestimmte Gegenhandelsprodukte oder -dienstleistungen und erleichtern den Abschluss von Transaktionen im Namen unserer Kunden. Wir verhandeln, um Kunden dabei zu helfen, die bestmöglichen Bedingungen für ihre Transaktionen zu erzielen, und arbeiten daran, einen reibungslosen und effizienten Austausch für unsere Kunden zu gewährleisten. Unser Team kümmert sich um alle Aspekte des Countertrade-Prozesses, sodass sich unsere Kunden auf ihre Kerngeschäftsaktivitäten konzentrieren können.
IMPLEMENTIERUNG & VERWALTUNG
Unsere Countertrade-Implementierungs- und Managementservices helfen Unternehmen, ihre Countertrade-Transaktionen erfolgreich durchzuführen. Wir helfen bei der Koordinierung der Logistik, der Verwaltung der Kommunikation, der Verfolgung des Fortschritts, der Lösung von Problemen oder Herausforderungen, der Minimierung des Risikos von Verzögerungen oder Problemen, der Bereitstellung regelmäßiger Updates und Berichte über den Status Ihrer Transaktionen und der Unterstützung bei der Vertragsabwicklung. Wir bieten auch Risikobewertung und -management, Unterstützung bei der Einhaltung von Vorschriften sowie fortlaufende Unterstützung und Anleitung während der gesamten Laufzeit des Geschäfts, um den reibungslosen und erfolgreichen Abschluss Ihrer Gegenhandelstransaktionen sicherzustellen.
AUS-UND WEITERBILDUNG
Wir bieten Schulungsmaterialien und Schulungsprogramme an, die verschiedene Aspekte des multilateralen Gegenhandels abdecken, um Kunden dabei zu helfen, Probleme zu lösen, Ziele zu erreichen und Bedürfnisse zu erfüllen. Unsere Dienstleistungen sind für eine Vielzahl von Kunden konzipiert, darunter Unternehmen, Regierungsbehörden und andere Organisationen, um den multilateralen Gegenhandel zu verstehen und effektiv zu nutzen, um Herausforderungen zu meistern und ihre Ziele zu erreichen.

LÖSEN SIE GESCHÄFTSPROBLEME DURCH GEGENHANDEL

Countertrade kann Ihnen bei der Lösung dieser Probleme helfen
  1. Mangel an Kapital für die Expansion oder das Wachstum des Unternehmens
  2. Fehlende Finanzierung für Infrastrukturentwicklung,
  3. Fehlende Finanzierung für innovative Projekte oder Unternehmungen
  4. Fehlende Finanzierung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
  5. Niedriger Umsatz, Cashflow und Gewinn
Wechselkursrisiken
  1. Hohe Produktionskosten oder geringer Wirkungsgrad
  2. Hohe Transaktionskosten im Zusammenhang mit traditionellem währungsbasiertem Handel
  3. Hohe Wechselkursrisiken oder Volatilität auf traditionellen Devisenmärkten
  4. Unfähigkeit, Käufer für überschüssige Produkte oder Überkapazitäten zu finden
  5. Schwierigkeiten beim Zugang zu Waren oder Dienstleistungen aus anderen Ländern
Herausforderungen bei der Partnerschaft:
Strategischer Handel
  1. Schwierigkeiten, langfristige, strategische Handelspartner für den Handel zu finden
  2. Schwierigkeiten beim Eintritt in internationale Märkte oder beim Export von Waren oder Dienstleistungen in bestimmte Länder aufgrund von Zöllen, Handels- und/oder regulatorischen Hindernissen
  3. Es ist schwierig, zuverlässige Quellen für ausreichende Rohstoffe oder andere Inputs zu finden
  4. Unfähigkeit, auf bestimmten Märkten mit größeren, etablierteren Unternehmen zu konkurrieren
  5. Schwierigkeiten, neue Kunden zu gewinnen oder bestehende zu halten
Herausforderungen bei der Marktexpansion
  1. Schwierigkeiten bei der Expansion in neue Märkte oder geografische Regionen
  2. Schwierigkeiten bei der Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen
  3. Schwierigkeiten bei der Diversifizierung einer Wirtschaft oder der Verringerung der Abhängigkeit von einem einzelnen Sektor
  4. Abhängigkeit von einem einzigen Handelspartner oder Markt
  5. Eingeschränkter Zugang zu neuen Technologien, Forschungs- und Entwicklungsressourcen
Marktzugang und Exportförderung
  1. Eingeschränkter Zugang zu Vertriebskanälen oder Vertriebsnetzen
  2. Wirtschaftliche Instabilität …
  3. Und mehr
GEGENHANDEL
KANN IHNEN BEI FOLGENDEM HELFEN
MULTILATERAL COUNTERTRADE KANN IHNEN BEI FOLGENdem HELFEN
  1. Sichern Sie sich neue Finanzierungsmöglichkeiten oder alternative Kapitalquellen für alle Ihre Geschäftsvorhaben, Industrieverträge, Projekte und Beschaffungen zu null Prozent Zinsen.
  2. Finanzieren Sie Operationen oder Expansion mit Waren oder Dienstleistungen, die Sie durch Handel erhalten.
  3. Erwerben/Einrichten/Bauen/Aufrüsten einer Produktionsanlage (Maschinen, Ausrüstung, eine ganze Fertigungsanlage, schlüsselfertige Fabrik usw.) zum Nulltarif.
Sicherer Zugang zu ausländischen Märkten
  1. Sichern Sie sich den garantierten Zugang zu ausländischen Vertriebskanälen, Vertriebsnetzen, neuen Märkten und Kunden, ohne traditionelle Währung zu verwenden.
  2. Sichern Sie Rohstoffe, Vorräte, Waren oder Dienstleistungen aus anderen Ländern, die möglicherweise knapp oder durch den traditionellen währungsbasierten Handel schwer zu beschaffen sind.
  3. Sichern Sie Technologie, geistiges Eigentum, Branchenexpertise oder Wissen aus anderen Ländern.
Produktportfolio erweitern
  1. Diversifizieren Sie das Produkt- oder Dienstleistungsangebot Ihres Unternehmens.
  2. Erschließen Sie neue Märkte und expandieren Sie international.
  3. Diversifizieren Sie die Lieferantenbasis und Handelspartner Ihres Unternehmens und reduzieren Sie die Abhängigkeit von einem bestimmten Markt oder einer bestimmten Kundengruppe.
Pflegen Sie globale Handelspartnerschaften
  1. Bauen Sie langfristige und strategische Geschäftsbeziehungen mit Handelspartnern und ausländischen Unternehmen auf.
  2. Erhalten Sie Möglichkeiten, mit Ländern zu handeln, die ein Überangebot an Produkten oder Rohstoffen haben, die in anderen Ländern stark nachgefragt werden.
  3. Reduzieren Sie die Kosten für den Import und Export von Waren oder Rohstoffen.
Minimieren Sie die Kosten für Handelstransaktionen
  1. Reduzieren Sie die Transaktionskosten, die mit dem traditionellen währungsbasierten Handel verbunden sind.
  2. Eliminieren Sie Wechselkursrisiken oder Volatilität in traditionellen Devisenmärkten.
  3. Beseitigen Sie das Risiko der Nichtzahlung durch ausländische Kunden.
  4. Nutzen Sie Steuervergünstigungen oder andere Anreize, die von ausländischen Regierungen angeboten werden.
Überschusshandelsstrategien
  1. Beteiligen Sie sich am Dreieckshandel, bei dem ein Unternehmen zustimmt, seine Produkte oder Dienstleistungen mit einem ausländischen Unternehmen zu handeln, das wiederum mit einem dritten Unternehmen in einem anderen Land handelt.
  2. Handeln Sie überschüssige Waren oder Überkapazitäten mit anderen Unternehmen.
  3. Entsorgen Sie überschüssige Bestände, Kapazitäten und langsam drehende oder überschüssige Produkte.
  4. Erleichtern Sie Import- und Exporttransaktionen zum Nulltarif.
Schuldenfreie Lösungen
  1. Zahlen Sie Schulden ab, ohne Bargeld auszugeben.
  2. Recover notleidende Vermögenswerte, blockierte Gelder, Forderungen und ausstehende Schulden.

Und mehr ...

REGIERUNGSPROBLEME &
MULTILATERALER GEGENHANDEL
Hier sind einige Probleme, die Regierungen möglicherweise durch Gegenhandel lösen können

Wirtschaftliche Entwicklung und Stabilisierung: Regierungen können den multilateralen Gegenhandel als Instrument zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung und Stabilisierung nutzen, insbesondere in Zeiten der Krise oder Instabilität im eigenen Land oder in anderen Ländern.

Schuldenabbau

Regierungen können Countertrade-Mechanismen nutzen, um ihre Auslandsschulden zu reduzieren und auszugleichen, anstatt traditionelle Schuldenzahlungsmethoden zu nutzen, die ihre Devisenreserven erschöpfen.

Mangel an harter Währung

Regierungen können sich dem multilateralen Gegenhandel zuwenden, um notwendige Waren und Dienstleistungen zu erwerben, wenn sie keinen Zugang zu ausreichend harter Währung haben.

Zugang zu Märkten

Regierungen können den multilateralen Gegenhandel nutzen, um neue Märkte zu erschließen oder ihre Handelsbeziehungen auszubauen, insbesondere in Regionen, in denen traditionelle Handelsmethoden nicht praktikabel sind.

Handelsungleichgewichte

Gegenhandel kann Regierungen dabei helfen, unausgewogene Handelsbeziehungen anzugehen.

Sanktionen

Gegenhandel kann als Möglichkeit genutzt werden, Wirtschaftssanktionen oder andere Handelsbeschränkungen, die den Zugang einer Regierung zu bestimmten Waren oder Märkten einschränken, RECHTLICH zu umgehen.

Strategische Ressourcen

Regierungen können multilateralen Gegenhandel nutzen, um sich den Zugang zu strategischen Ressourcen wie Öl oder Mineralien zu sichern, die für ihre Volkswirtschaften unerlässlich sind.

Diversifizierung der Handelspartner

Multilateraler Gegenhandel kann Regierungen helfen, ihre Handelspartner zu diversifizieren und ihre Abhängigkeit von einem Land oder einer Region zu verringern.

Exportförderung

Regierungen können multilateralen Gegenhandel nutzen, um Exporte zu fördern und heimische Industrien zu unterstützen.

Schaffung von Arbeitsplätzen

Multilateraler Gegenhandel kann Millionen von Beschäftigungsmöglichkeiten in der heimischen Wirtschaft schaffen, da Unternehmen möglicherweise Waren oder Dienstleistungen produzieren müssen, um ihre Handelsverpflichtungen zu erfüllen.

Abbau von Handelshemmnissen

Multilateraler Gegenhandel kann Regierungen dabei helfen, Handelshemmnisse wie Zölle oder nichttarifäre Handelshemmnisse abzubauen, indem ein Netzwerk miteinander verbundener multilateraler Gegenhandelstransaktionen geschaffen wird.

Der Währungsspekulation entgegenwirken

Regierungen können den multilateralen Gegenhandel nutzen, um Währungsspekulationen entgegenzuwirken und die Auswirkungen von Währungsschwankungen auf ihre Volkswirtschaften zu verringern.

WIRTSCHAFT BESCHLEUNIGEN
WACHSTUM UND WOHLSTAND
DURCH GEGENHANDEL
Wirtschaftlichen Wohlstand stärken

Der multilaterale Gegenhandel ist ein wirksames Instrument, das Ländern dabei helfen kann, ihr Wirtschaftswachstum und ihren Wohlstand zu beschleunigen. Es ermöglicht den Ländern, ihren Handel zu diversifizieren und auf harte Währungen oder andere Zahlungsformen zuzugreifen, wodurch die inländische Produktion und Beschäftigung angekurbelt und Handelsungleichgewichte verringert werden.

Vorteile des multilateralen Gegenhandels

Darüber hinaus kann der multilaterale Gegenhandel den Technologietransfer erleichtern, ausländische Investitionen anlocken, wirtschaftliche Kapazitäten aufbauen und Zugang zu neuen Märkten ermöglichen, Exporte fördern und Infrastruktur entwickeln, Einkommen steigern und Armut verringern, die Wirtschaft industrialisieren und diversifizieren, Innovationen anregen und für Bildung und Kompetenzentwicklung sorgen , Umweltschutz und regionale Integration fördern, nachhaltige Entwicklung fördern, Wettbewerbsfähigkeit auf globalen Märkten verbessern, Zugang zu Kapital und Finanzierung ermöglichen, inländische Lieferketten stärken und Möglichkeiten für Unternehmertum schaffen, wirtschaftliche Stabilität verbessern und Zugang zu Ressourcen ermöglichen, Zugang zu globalen Wertschöpfungsketten verbessern und lokale Unternehmen entwickeln, Zugang zu fortschrittlichen Technologien ermöglichen und wirtschaftliche Beziehungen und Zusammenarbeit stärken.

Vorteile des multilateralen Gegenhandels

Diese Vorteile können alle zum Wirtschaftswachstum und Wohlstand eines Landes beitragen. Durch die Nutzung der Vorteile des multilateralen Gegenhandels können Länder eine solide Grundlage für langfristigen wirtschaftlichen Erfolg schaffen.

ENTWICKLUNG DER INFRASTRUKTUR
ZUM KOSTENLOSEN
Infrastrukturentwicklung zum Nulltarif

Investitionen in Infrastrukturprojekte (Autobahnen, Schienenprojekte, Straßenbau, Hafeninfrastruktur, Kraftwerke, Gas- und Ölpipelines, Ölindustrie, Telekommunikation usw.) sind für die Entwicklung und das Wirtschaftswachstum eines Landes von entscheidender Bedeutung.

Privatisierte Infrastrukturfinanzierung

Eine Nullkostenstrategie für die Finanzierung massiver Infrastrukturprojekte besteht darin, die Verantwortung für die Finanzierung, den Bau und den Betrieb eines Infrastrukturprojekts effizient auf ein privates Unternehmen oder Konsortium zu übertragen, und zwar durch verschiedene Formen des Gegenhandels, die als BOT, BTO, BOOT, BOO, BLT, BLO bekannt sind , BOST oder BST-Schemata. Bei diesen Schemata die regierung zahlt nichts für die infrastruktur abgesehen von der Gewährung von Konzessionen an das Privatunternehmen oder Konsortium.

Easysoftonic